Nach dem Siebensitzer bietet Hyundai seinen Van Staria nun auch in Deutschland als Version Prime mit neun Sitzplätzen an.

Der 2,2-Liter-Dieselmotor mit 177 PS ist an eine Acht-Gang-Automatik gekoppelt, wahlweise gibt es Front- oder Allradantrieb. Die dritte Reihe mit hochklappbarer Sitzfläche kann um 40 Zentimeter in Längsrichtung verschoben werden, so dass hinter der mittleren eine ebene Ladefläche von bis zu 1,45 Metern Länge entsteht. Das maximale Kofferraumvolumen beträgt – gemessen bis zur Fensterunterkante – 1303 Liter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

Die Zukunft von Peugeot…

Der zukünftige König der Löwen sieht vielversprechend aus.

Peugeots Weg in die Elektro-Zukunft

Ab diesem Jahr wird es in jeder Peugeot Baureihe mindestens ein elektrifiziertes Modell geben.

Mehr als bloß ein Lifting.

Deutlich moderner und aufgeräumter kommt der neue Hyundai Kona daher. Ist definitiv fesch geworden.

Winterblues

Das Skoda Enyaq Coupé RS ist ein überaus lustiges E-Mobil. Ein Tritt aufs Pedal beflügelt einem dank 299 PS, dass es eine Freude ist. Im Winter sollte man das aber eher vermeiden