50 durchnummerierte, handgefertigte BMW 3.0 CSL wird es geben, die den Charakter des historischen Vorbilds aus den 70er-Jahren widerspiegeln sollen.

Der CSL basiert auf dem M4 und wird von BMW als eigenständiges Modell geführt. Die drei Buchstaben stehen nach wie vor für Coupé, Sport und Leichtbau, darum liegt das Leistungsgewicht des BMW 3.0 CSL bei lediglich 2,9 Kilogramm pro PS.

Den Vortrieb übernimmt ein speziell für dieses Modell weiterentwickelter 3,0-Liter-Reihensechser mit satten 560 PS. Der Motor dreht bis 7200 Umdrehungen und entwickelt dabei sein maximales Drehmoment. Auch cool: Die Kraft wird via Handschaltung (!) an die Hinterachse übertragen.

Nicht nur bei der Technik, sondern auch bei der Karosseriegestaltung folgt der BMW 3.0 CSL seinem Vorbild. Auffälligstes Merkmal ist der mächtige Heckflügel. Obendrein gibt es noch einen Dachspoiler. Die geschmiedeten Leichtmetallräder im 20- bzw. 21-Zoll-Format sind mit exklusiv für das Fahrzeug entwickelten Reifen von Michelin bestückt und tragen auf den Reifenflanken die eingeprägte Zahl 50.

Was der BMW 3.0 CSL kostet ist eigentlich völlig irrelevant – die 50 Stück sind schon seit langem vergriffen und warten (leider) auf ihren Standplatz in diversen Sammlungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

DER FLYING SPUR SPEED 

Bentley komplettiert mit dem Flying Spur Speed das neue Portfolio und bietet…

Mut zur Lücke

Citroën wird immer mehr zur ë-Marke. Den neuen ë-C4 X wird es in Österreich ausschließlich ëlektrisch betrieben geben.

Frauenversteher

Das war abzusehen – der fesche Peugeot 308 ist das “Women´s World Car 2022”

TOYOTA ABSATZ UND PRODUKTION IM JAHR 2021 GESTIEGEN

Knapp 10,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft Absatzsteigerung von 10,1 ProzentDeutliche Zuwächse in…