Der Manta GSe „ElektroMOD“ verbindet die klassische Karosserieform mit dem neuen Vizor-Markengesicht und moderner E-Antriebstechnik.

Mit 108 kW (147 PS) übertrumpft der E-Manta sogar die 100 kW der anderen Elektro-Opel. Sehr cool, die Gangwahl: Der Fahrer hat die Wahl, ob er die vier Gänge per Hand wechselt oder einfach den vierten Gang einlegt und den Rest der Elektronik überlässt. Die Kraft wird an die Hinterachse übertragen.

Die Lithiumionen-Batterie des Show-Cars (leider) hat eine Kapazität von 31 kWh und erlaubt damit eine Reichweite von rund 200 Kilometern. Über den LED-Screen in der Front kann der Opel Manta GSe Botschaften an die Umwelt senden. Ebenso modern: Ein breites LCD-Panel wie im Mokka ersetzt im Manta ElektroMOD die klassischen Rundinstrumente. Die Musik kommt aus einer Bluetooth-Box der legendären Verstärkermarke Marshall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

Juice Booster – Flexiblität für Elektromobilisten

Wir haben derzeit die mobile Ladelösung Juice Booster 2 im Testbetrieb – diese verfügt über alle denkbaren Stecker und lässt sich so gut wie überall flexibel verwenden

A bissl mehr geht immer.

Der neue R8 V10 Performance RWD bekommt als Coupé und Spyder 30 PS mehr und damit 570 PS.

A runde G‘schicht

Man muss nicht zwangsläufig einen iX kaufen um ein hervorragendes Elektroauto der Marke BMW zu fahren.

Peugeot Motocycles rüstet auf.

Das kommende Jahr bringt tolle neue Bikes von Peugeot.