Heute wurde der erste Wasserstoff-Elektrobus, der Hyundai ELEC CITY von den Wiener Linien übernommen. 

Auf seinem Weg, Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge als alternativen Antrieb auch für schwere Nutzfahrzeuge zu etablieren, erfolgte am Donnerstag, 9. Dezember 2021 durch die Hyundai Import GmbH, österreichischer Generalimporteur der Hyundai Motor Company, die Auslieferung des ersten Hyundai ELEC CITY Fuel Cell Busses. Die Übergabe an die Wiener Linien fand im Rahmen der Inbetriebnahme der ersten Wasserstofftankstelle der Wiener Stadtwerke in der Leopoldau statt.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You May Also Like

Flotter Achter

Der Land Rover Defender wird dank längerer Karosserie fast zum Mini-Van, behält aber seine Geländekompetenz vollumfänglich.

Offroad mit Wasserstoff

Lexus stellt Konzept für Offroad-Buggy vor  Luxuriöses Lifestyle-Mobil für Spaß abseits…

CUPRA Born – der Rausch der Natur am Polarkreis

Der CUPRA Born in der weiten, kalten Schneelandschaft um Rovaniemi, Finnland: Das…

Nachwuchs für den DS 9

DS setzt die konstequente Elektrifizierungsstrategie fort. Neuestes Ergebnis: Der DS 9 E-Tense 250