In einer Welt, in der Geschwindigkeit, Leistung und Stil regieren, hat Lamborghini einen neuen Stern am Himmel der Super-SUVs entfesselt: den Urus SE1. Mit einer atemberaubenden Kombination aus neuem Design, unglaublicher Leistung und bahnbrechender Technologie setzt dieses Biest der Straße die Messlatte höher als je zuvor.

Die Enthüllung des Urus SE1, des ersten Plug-in-Hybridfahrzeugs der Urus-Familie, markiert den Beginn eines neuen Kapitels für Automobili Lamborghini. Unter dem blendenden Scheinwerferlicht des Volkswagen-Konzernabends in Peking wurde diese faszinierende Kreation erstmals einem erstaunten Publikum präsentiert, bevor sie dann auf der Auto China 2024 ihre offizielle Weltpremiere feierte.

Was den Urus SE1 wirklich von seinen Vorgängern abhebt, ist seine unerbittliche Kraft. Mit einem Hybridantrieb, der 800 PS entfesselt, und einer elektrischen Reichweite von über 60 Kilometern setzt dieses Meisterwerk der Ingenieurskunst neue Maßstäbe für Komfort, Leistung und Effizienz in seiner Klasse. Doch das ist noch nicht alles – dank seiner beiden Herzen, dem thermischen und dem elektrischen, erreicht der Urus SE1 Höchstwerte bei Drehmoment und Leistung und bleibt dabei umweltbewusst, indem er die Emissionen um bis zu 80 Prozent reduziert.

“Mit dem Urus haben wir das Spiel in der Welt der SUVs revolutioniert und ein völlig neues Segment geschaffen”, erklärt Stephan Winkelmann, der Vorstandsvorsitzende und CEO von Automobili Lamborghini. “Der Urus hat sich schnell zu einem Bestseller unserer Marke entwickelt und uns neue Kunden und Märkte erschlossen. Mit dem Urus SE1 gehen wir nun einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft und setzen unsere Elektrifizierungsstrategie konsequent fort.”

Doch der Urus SE1 ist mehr als nur eine beeindruckende Kraftmaschine – er bietet ein unvergleichliches Fahrerlebnis. Mit seinem neuen Plug-in-Hybrid-System erreicht er eine bisher ungeahnte Kombination aus Leistung und Dynamik, die auf jedem Terrain und unter allen Bedingungen ihre volle Pracht entfaltet. Das Herzstück dieses Systems ist das elektrische Torque-Vectoring-System, das ein Höchstmaß an Drehmoment und Leistung zwischen den Achsen und dem elektronischen Hinterachsdifferenzial bereitstellt.

“Unser Ziel bei der Entwicklung des Urus SE1 war klar definiert: Wir wollten modernste Technologie mit mehr Leistung kombinieren, ohne dabei den kompromisslosen Charakter zu vernachlässigen, der die DNA von Lamborghini ausmacht”, erklärt Dr. Ing. Rouven Mohr, Chief Technical Officer von Automobili Lamborghini. “Mit dem Urus SE1 setzen wir neue Maßstäbe in Sachen Fahrspaß und Fahrdynamik und bieten ein unvergleichliches Erlebnis, das verschiedene Qualitäten harmonisch miteinander verbindet – absoluten Komfort gepaart mit Leistung und Fahrspaß.” (Bilder Porsche Newsroom)

You May Also Like

Hallo Dienstmann!

Angesichts des guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der gebotenen Qualitäten des BYD Dolphin wundert uns die Entscheidung der österreichischen Beschaffungsagentur nicht.

TOYOTA ABSATZ UND PRODUKTION IM JAHR 2021 GESTIEGEN

Knapp 10,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft Absatzsteigerung von 10,1 ProzentDeutliche Zuwächse in…

Alpine A110 GT – Das Leben ist eine Kurve.

Mehr als bloß ein Spielzeug ist die Alpine A110 GT – der Sportwagen bietet eine erstaunliche Bandbreite von Alltag bis Hochleistungssport.

Nachwuchs für den DS 9

DS setzt die konstequente Elektrifizierungsstrategie fort. Neuestes Ergebnis: Der DS 9 E-Tense 250