Mini schafft das Kunststück, dem Cooper optisch den Todesstoß zu versetzen. Rundgelutscht und konturlos geht´s in die nächste elektrische Generation.

Was die Verantwortlichen bei BMW/Mini geritten haben muss, als sie dieses Auto freigegeben haben, ist uns rätselhaft. Egal, jetzt ist das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und der chinesischen Kundschaft dürfte es höchstwahrscheinlich eh gefallen.

Kurz die Fakten:

Der neue Mini Cooper E leistet 135 kW (184 PS), hat ein Drehmoment von 290 Newtonmetern und beschleunigt in 7,3 Sekunden auf 100 km/h. Die Batterie hat eine Kapazität von 40,7 kWh und soll für 305 Kilometer reichen. Die maximale Ladeleistung des Mini Cooper E liegt bei bis zu 75 kW. Punkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

Hallo Dienstmann!

Angesichts des guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der gebotenen Qualitäten des BYD Dolphin wundert uns die Entscheidung der österreichischen Beschaffungsagentur nicht.

TOYOTA ABSATZ UND PRODUKTION IM JAHR 2021 GESTIEGEN

Knapp 10,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft Absatzsteigerung von 10,1 ProzentDeutliche Zuwächse in…

Alpine A110 GT – Das Leben ist eine Kurve.

Mehr als bloß ein Spielzeug ist die Alpine A110 GT – der Sportwagen bietet eine erstaunliche Bandbreite von Alltag bis Hochleistungssport.

Nachwuchs für den DS 9

DS setzt die konstequente Elektrifizierungsstrategie fort. Neuestes Ergebnis: Der DS 9 E-Tense 250