Peugeot drückt bei der Elektromobilität ordentlich an.

2025 sollen ausschließlich elektrifizierte Fahrzeuge angeboten werden, und zum Ende des Jahrzehnts werden sogar alle neuen Peugeot in Europa rein elektrisch fahren. Der Peugeot e-308 erhält den 156 PS starken Elektromotor statt der bisher im Stellantis-Konzern üblichen 100 kW. Zudem werden bis 2025 der e-408, der e-3008 und der e-5008 eingeführt.

Für den auf einer neuen Plattform basierenden e-3008 kündigen die Franzosen Reichweiten von bis zu 700 Kilometern an. Er soll noch in der zweiten Jahreshälfte 2023 vorgestellt werden. Zudem werden die aktuellen Volumenbaureihen im Laufe des Jahres um Modelle mit 48-Volt-Hybridsystem und 21-kW-Elektromotor ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

Hallo Dienstmann!

Angesichts des guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der gebotenen Qualitäten des BYD Dolphin wundert uns die Entscheidung der österreichischen Beschaffungsagentur nicht.

Alte Werte, neu gedacht.

Mercedes sieht den Schlüssel zu großen Reichweiten nicht nur in großen Akkus. Der möglichst effiziente Umgang mit der gespeicherten Energie ist ebenso wichtig.

TOYOTA ABSATZ UND PRODUKTION IM JAHR 2021 GESTIEGEN

Knapp 10,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft Absatzsteigerung von 10,1 ProzentDeutliche Zuwächse in…

Alpine A110 GT – Das Leben ist eine Kurve.

Mehr als bloß ein Spielzeug ist die Alpine A110 GT – der Sportwagen bietet eine erstaunliche Bandbreite von Alltag bis Hochleistungssport.