Die brandneuen Modelle des Smart#1 konnten wir jetzt bei Pappas in Linz begutachten.

Die Atmosphäre ist elektrisch und mit einigen Gästen geladen, als wir uns dem beeindruckenden Smart#1 Pro sowie dem Highend-Modell, den Smart#1 Brabus nähern. Heute werden Bilder mehr als tausend Worte sagen, während wir in die Welt der revolutionären Elektromobilität eintauchen. Soviel sei aber gesagt, der #1 ist anders, kein Smart wie man ihn kennt, aber nichts destotrotz mit einigen coolen Details gespickt.

Der Smart#1 ist ab € 42.400 als Einstiegsmodell erhältlich, er verkörpert die Zukunft der urbanen Fortbewegung, so Smart. Mit seinem voll elektrischen Antrieb setzt er neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Effizienz. Aber trotzdem ist es der Smart#1 Brabus, der unsere Herzen höher schlagen lässt.

Mit einem Preis ab € 49.900 ist der Smart#1 Brabus das Nonplusultra der Smart-Familie. Sein Allradantrieb und die enorme Leistung von 420 PS katapultieren ihn in eine andere Liga. In atemberaubenden 3,5 Sekunden beschleunigt er auf 100 km/h und bringt uns so mit Superdupperlichtgeschwindigkeit zum Staunen.

Hola die Waldfee, was für ein Ritt!

Auffällig ist das wirklich schön designte große Display in der Mitte des Armaturenbretts. Endlich hat sich da mal wer was Anderes getraut als der Rest der Welt. So ein Design lieben wir, vor allem den animierten Fuchs im Display. Mit weiteren Gimmicks wie, kleinen Smarts am Rand der Frontscheiben und Seitenscheiben, wie in den Jeep Modellen, gekühlten versteckten Ablageflächen zwischen Fahrer und Beifahrer, schöne Staufächer und ein wirklich geräumiger Fahrgastraum. Die Rücksitzbank lässt sich verschieben, so kann der Kofferraum nochmals vergrößert werden.

Das Design des Smart#1 ist ein Fest für die Sinne. Die scharfen Linien und die aerodynamische Form verleihen ihm eine kraftvolle Präsenz auf der Straße. Die luxuriöse Innenausstattung bietet höchsten Komfort und modernste Technologie, die das Fahrerlebnis auf ein neues Level hebt. Im Smart#1 fühlt man sich wohl.

Mit diesem Modell stellt Smart seine Innovationskraft unter Beweis und setzt neue Maßstäbe in der Elektromobilität. Wir können es kaum erwarten, diesen atemberaubenden Ritt auf der Straße zu erleben. Ach ja, es geht auch um Reichweite. Hier gibt Smart einen WLTP Wert von bis zu 420km an. Sehr ok für den neuen Großen, quer Einparken wie im originalen Smart ist aber dafür leider nicht mehr möglich!

Ab sofort sind die Smarten zu bestellen, hier die Übersicht:

Modellarten: https://at.smart.com/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

Hallo Dienstmann!

Angesichts des guten Preis-Leistungs-Verhältnis und der gebotenen Qualitäten des BYD Dolphin wundert uns die Entscheidung der österreichischen Beschaffungsagentur nicht.

Alte Werte, neu gedacht.

Mercedes sieht den Schlüssel zu großen Reichweiten nicht nur in großen Akkus. Der möglichst effiziente Umgang mit der gespeicherten Energie ist ebenso wichtig.

Schnelllader

Der Hyundai Ioniq 5 gehört definitiv zu den Newcomern des Jahres 2021. Selten war ein Elektroauto so zu Ende gedacht.

TOYOTA ABSATZ UND PRODUKTION IM JAHR 2021 GESTIEGEN

Knapp 10,5 Millionen Fahrzeuge weltweit verkauft Absatzsteigerung von 10,1 ProzentDeutliche Zuwächse in…